Erfahrung

Erlebnisworkshops

Eigene Erfahrungen sind kostbar

Ich habe die Workshops praxisorientiert aufgebaut. Das eigene Erleben steht damit im Vordergrund.

Sie finden auf Anfrage und ab vier Personen statt. Der jeweilige zeitliche Anteil beträgt inklusive der Pausen acht Zeitstunden. Die Kosten betragen 80,00 Euro, einschließlich einer persönlichen Unterlage. Je nach Teilnehmerzahl kommen noch Kosten für den Tagungsraum dazu. Bis zu vier Personen finden die Workshops in den Räumen von Anima Vita statt.

Energiearbeit

Allgemein ausgedrückt bestehen wir Menschen aus Körper, Seele und Geist. Wenn wir organisch krank sind, gehen wir zum Arzt, sind wir seelisch krank erarbeiten Therapeuten oder andere Experten mit uns Wege, um aus der Krise herauszukommen. Auf den Geist bezogen helfen uns Menschen, die geistige Heilweisen anwenden und dabei ihre spirituellen Fähigkeiten, wie die Hellhörigkeit, Hellsichtigkeit oder Hellfühligkeit nutzen.

In diesem Workshop geht es darum, Instrumente der Energiearbeit, auch mit geistigem Heilen oder Lichtkörperarbeit bezeichnet, kennenzulernen und an sich selbst zu erleben. Zur Anregung der Selbstheilungskräfte nutzen wir auch spirituelle Heilinformationen beispielsweise von Farben, Nahrungsmitteln, Mineralien, Tieren, Zahlen und Zeichen.

Stärken stärken

Hier geht es darum, uns der eigenen Stärken wieder bewusster zu werden und die Wirkung beispielsweise im Umgang mit uns selbst, in der Gesprächsführung, in der Konfliktbearbeitung, bei Entscheidungen, in der Selbstmotivation und -organisation zu erleben.

Alltagstaugliche Übungen, beispielsweise zur Stärkung des Selbst-Bewusst-Seins, zur Entspannung, zur Aufmerksamkeit, zur Konzentration und zum inneren Gleichgewicht runden den Workshop ab.

Trauer verarbeiten

 

Wenn wir einen geliebten Menschen, ein geliebtes Tier oder etwas verlieren, an dem unser Herz hängt, erleben wir dies oft als tiefen Einschnitt in unserem Leben. Wir wissen manchmal nicht wie es weiter gehen soll, insbesondere dann, wenn eine Trennung geschieht, die wir nicht wollten, beispielsweise wenn unser Arbeitsplatz gekündigt wird oder sie durch den Tod endgültig geworden ist. In diesen Situationen sind wir oft traurig, verzweifelt, manchmal aggressiv, wütend, ohnmächtig, hilflos oder haben Angst vor der Zukunft.

Nicht verarbeitete Trennungen oder Verluste können unser Wohlbefinden beeinträchtigen, beispielsweise durch depressive Verstimmungen oder körperliche Schmerzen.

Es geht darum, Frieden zu erleben, indem wir uns der Ereignisse bewusst werden, die noch Trauer in uns erzeugen, die damit einhergehenden belastenden Gefühle von Herzen loszulassen und die Ereignisse zu verabschieden, wenn die Zeit gekommen ist.

Wir arbeiten praxisorientiert mit verschiedenen Ritualen.

Balance erleben

Sind wir selbst oder unser Berufs- und Privatleben im Ungleichgewicht, werfen uns unvorhergesehene Ereignisse manchmal vollkommen aus der Bahn, wie eine schwere Krankheit, Arbeitsplatzverlust, Todesfälle oder nicht zu bewältigende Aufgaben, die wir oder unsere Lieben erleiden.

Wir haben es selbst in der Hand etwas zu tun, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Es geht darum, die Ist-Situation festzustellen, zu ermitteln, wie es sein soll und welche Schritte dazu notwendig sind. Dabei setzen wir auch Praxiselemente aus der Energiearbeit ein.

Wohlbefinden erfahren

Stress beginnt im Kopf! Den belastenden Gedankenmustern eine andere Richtung zu geben und mit unserer Vorstellungskraft zu arbeiten, hat wunderbare Effekte auf unseren Körper, auf unsere Seele und unseren Geist. Die Wirkung von Gedanken, Bildern und Gefühlen tritt auch ein, wenn wir etwas nicht real tun. Die Erfahrungen helfen uns, unseren Lebensweg gestärkt gehen zu können.

In vielen Praxisanteilen setzen wir unsere Vorstellungskraft ein, beispielsweise um Freude, Leichtigkeit, Gelassenheit, Ruhe, Vertrauen und Zuversicht zu erleben und gehen mit ihr auf Reisen. Wir verändern unsere belastenden Glaubenssätze. Und wir ermitteln die Leiden erzeugenden Stressfaktoren, beispielsweise Ängste und lernen, wie wir mit ihnen umgehen oder sie abbauen können.

Sich selbst Gutes tun, um kraftvoll zu werden und zu bleiben!

Rei Ki

Rei Ki ist eine ganzheitliche Heilmethode. Mit Rei Ki wird aber auch die kosmische, reine Energie selbst bezeichnet, die über unsere Hände in unseren Körper übertragen wird.

Sie sorgt für einen reibungslosen Energiefluss, indem sie einen Energieausgleich herstellt und Energiestaus löst.

Wir haben bereits seit unserer Geburt die Fähigkeit, uns selbst, aber auch anderen Rei Ki geben zu können.

Ich erkläre und zeige, wie wir die Energie empfangen und sie zu unserer Heilung selbst nutzen können. Es gibt Informationen rund um Rei Ki und wir nehmen uns die Zeit zur praktischen Anwendung.

Gruppenrückführung

Rückführung bedeutet Menschen bei vollem Bewusstsein in frühere Leben zurückzuführen, um beispielsweise erkennen zu können, was die Ursachen für beschwerliche Situationen oder Leid sind, zu erfahren, welche Lernaufgaben sich die Seele für die heutige Inkarnation vorgenommen hat oder welche Aufträge sie umsetzen möchte, beispielsweise Menschen oder Tieren zu helfen.

In einer Einzelrückführung führe ich in das Leben, das ursächlich für die Frage der Interessenten ist. Dies geschieht im Dialog durch Frage und Antwort. In diesem Workshop entfällt der Dialog.

Es geht darum, ein schönes Leben zu erfahren, angenehme Gefühle zu erleben, dem inneren Heiler zu begegnen, ein persönliches Anliegen zu klären und die Seele energetisch zur Befreiung zu führen.

Ich gebe allgemeine Informationen gemäß meines Er-Kenntnisstandes zur Wiedergeburt (Re-Inkarnation) und dem Prozess der Inkarnationsvorbereitung im Jenseits, einige Aspekte zur Seele und zum Karma sowie zum Ablauf.