Anmeldung

Mithelfen

Einzelarbeit addiert, Zusammenarbeit multipliziert.

Mit allem was wir tun, um zum Wohle aller Lebewesen beizutragen, ermöglichen wir uns und nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft. Ich helfe sowohl durch materielle Unterstützung, als auch durch meine Arbeit mit mir und anderen.

Die folgenden Themen liegen mir besonders am Herzen.

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie dazu gewinnen könnte, sich an diesen oder auch an Hilfsprojekten Ihrer Wahl zu beteiligen.

Bildnachweis: Angelika Nimptsch - Collage II

Foto

 

Weltenheilung

Mit Liebe heilen.

Anfang 2000 wurde ein Kreis 'LICHTmeditationen für Mutter Erde' initiiert und weltweit Menschen dazu aufgerufen, gemeinsam zur Erdheilung beizutragen. Ich hatte ebenfalls daran teilgenommen und habe das Einstellen des Dienstes sehr bedauert. 

Den Grundsatz von Dr. Nossrat Peseschkian, 'Einzelarbeit addiert und Zusammenarbeit multipliziert' mit der Idee des Lichtkreises zu verbinden, hat mich seit August 2012 dazu veranlasst, zur Weltenheilung beizutragen. Mein Anliegen ist, die Kraft unserer liebevollen Gedanken und guten Gefühle zu unserem Wohl und aller Lebewesen zu nutzen. Durch die damit verbundene Wirkung im gesamten Universum helfen wir, dass sich Frieden in uns und in der Welt entfalten und Befreiung geschehen kann.

Ich lade ich Sie und die Menschen in Ihrem Umfeld herzlich ein, an jedem ersten Sonntag im Monat, um 19 h Gutes zu tun.

Zu diesem Zeitpunkt lenken wir unsere Aufmerksamkeit von dem Ort, an dem wir uns gerade befinden und für die Zeit, die wir erübrigen möchten zu uns, zu anderen Personen, Tieren oder Gruppen und bitten um das, was uns gerade in den Sinn kommt, beispielsweise um Heilung, Liebe, Frieden oder um die Kraft, eine Krankheit oder eine schwere Situation besser bewältigen zu können. Oder diejenigen, die mit universeller Energie arbeiten, senden die reine Energie aus. Alles kommt dort an, wo es benötigt wird und wird angenommen, wenn es der Erfüllung des Lebensplans dient. Auch wenn wir uns verwöhnen (lassen) tragen wir zum Wohlbefinden bei.  

Wenn wir keine Zeit haben oder nicht daran denken, können wir die gedankliche Arbeit schon im Voraus tun. Wir bitten dann lediglich darum, dass das Vorhaben zum angegebenen Zeitpunkt ausgeführt wird. Das mag erstaunlich klingen, aber das Wunderbare ist - es geschieht wirklich. 

Ich rufe mit einer Erinnerungsmail zur Weltenheilung auf. Wenn Sie auch eine Benachrichtigung möchten, treten Sie bitte mit mir in Kontakt (siehe Navigationspunkt links). In dieser Mail informiere ich meistens auch darüber, was ich tue, dem Sie sich gerne anschließen können. Darüber hinaus biete ich einen persönlichen Lichtdienst an. Sie können mir mitteilen welche Menschen oder andere Lebewesen Sie durch mich mit reiner Energie oder anderen genesungsfördernden Ritualen versorgen lassen möchten.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Mithelfen.

Der nächste Termin ist Sonntag, 3. Juni 2018, 19 Uhr.

Stand: 08.05.2018

 

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr

Dem Krebs und seiner Botschaft begegnen

Die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr www.biokrebs.de bietet betroffenen Menschen Informationen zu den Krebsarten und ihren Therapien an. Beratung suchenden wird die Möglichkeit gegeben, aus einer Adressenlisteliste Experten auszuwählen, um verschiedene Behandlungsformen kennenzulernen. Geht es uns damit gut, helfen sie uns auf unserem Selbstheilungsweg.

Stand: 29.08.2017

 

Kinderglück

Strahlende Kinderaugen

Bernd Krispin und seine Familie haben die Stiftung 'Kinderglück Dortmund e.V.' gegründet. Sie und ein großes Team von Helfern leisten mit Herz und Verstand eine wunderbare Arbeit, Kinder, denen es nicht so gut geht, glücklich zu machen. Die Spenden kommen in voller Höhe den Kindern zugute. Ich habe Bernd Krispin und die Künstlerin Angelika Nimptsch, die unter anderem auch Bilder malt, deren Reinerlös der Stiftung zufließt, persönlich kennen gelernt. Von ihr sind die Bilder auf dieser Seite sowie unter dem Navigationspunkt Beratung, 'Wege zur Entfaltung' und 'Stimmige Kommunikation' zu sehen.

Wenn Sie auf das Logo klicken, kommen Sie direkt auf die Internetseite.

Stand: August 2010

 

KLuW e.V.

Verwirrungen im Lebens sind normal

Seit März 2016 bin ich Mitglied im Dortmunder Verein 'Konstantes Lernen und Wachsen e.V.'. www.kluw-ev.de

Auf der Internetseite des Vereins ist unter Verein zu lesen: ... "Erfahrungs- und Kulturaustausch bilden das Kernstück vom KLuW. Wir begegnen uns auf Augenhöhe mit Humor und Herzenswärme. Kunst-, Kultur- und Bildungsarbeit für junge und alte Menschen und Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrungen." ... Mir gefallen das Konzept und die Projekte des Vereins, durch den ich durch meine Freundin Sylvia aufmerksam wurde, besonders aber die Offenheit, Warmherzigkeit und der vorurteilsfreie Umgang miteinander.

Stand: August 2016

 

Soroptimist International Darmstadt

Bewusstmachen - Bekennen - Bewegen.

Ich bin seit 1992 im weltweit tätigen Frauennetzwerk Soroptimist International (SI) Mitglied im Club Darmstadt.

Die Organisation setzt sich insbesondere für die Menschenrechte, für die internationale Verständigung und für die Stellung der Frau ein und initiiert Projekte, an denen sich alle Clubs, immerhin über 3.000, beteiligen.

Wir vom Club Darmstadt engagieren uns darüber hinaus für die Verbesserung der Lebensumstände von Menschen in Darmstadt und im Kreis. Jährlich führen wir Benefizveranstaltungen, beispielsweise zu Gunsten von Kindern, der Darmstädter Tafel und anderen Einrichtungen durch. Die Gäste der Teestube bekommen von uns alljährlich Weihnachtspäckchen geschenkt.

Zu weiteren Informationen führt der Link www.clubdarmstadt.soroptimist.de.

Stand: August 2010

 

Stiftung AUSWEGE

Hoffnung in ausweglosen Situationen erleben

Die Stiftung AUSWEGE www.stiftung-auswege.de ermöglicht chronisch kranken und austherapierten Kindern und Erwachsenen auf anderen Wegen noch Lebensqualität zu erfahren. Daran darf ich durch meine Arbeit mitwirken www.ivh.stiftung-auswege.de/heiler-deutschland/item/64850-schaafheim-haase-regine.html. Weitere Therapeuten sind zu finden unter http://ivh.stiftung-auswege.de und einen Film über die Arbeit der Stiftung unter www.youtube.com/watch?v=bnEbCXBT4Yw.

Stand: 18.09.2017

 

nach oben

 

Drucken | Seite empfehlen | Es sind immer beide Geschlechter gemeint. | © Anima Vita 2009