Anmeldung

Selbst-Bewusst-Sein

Frei sein durch Selbstbestimmung.

Jeder Mensch ist ein bedeutungsvoller Teil des Ganzen. Selbst-Bewusst-Sein heißt sich selbst bewusst zu sein, zu wissen, wer ich bin, wer ich sein möchte, woher ich komme und wohin ich gehen will. Doch manchmal hindern uns beispielsweise Ängste, auf dem Weg zur Erkenntnis, zur Eigenständigkeit und Unabhängigkeit.

Selbst-Bewusst-Sein wird durch Selbst-Liebe entwickelt und wird gestärkt durch das Wissen um den Selbst-Wert, durch Selbst-Achtung und Selbst-Vertrauen. Das Erleben von belastenden Ereignissen hat den Verlust dieser Eigenschaften zur Folge. Dadurch entsteht Sehn-Sucht.

Es geht darum, die Sehn-Sucht zu erfüllen, den eigenen Wert zu erkennen, sich selbst zu verstehen und anzunehmen. Das Selbst-Bewusst-Sein wird durch die Entfaltung und den Einsatz der vorhandenen Talente und Fähigkeiten gestärkt und damit gleichzeitig Ängste abgebaut.

Das Anliegen wird konkretisiert, eine Vorstellung von der Zukunft entwickelt und Wege zur Stärkung des Selbst-Wertes daraus abgeleitet.

Stand: Dezember 2009

Bildnachweis: Friedemann Liebisch 2009 - Blickpunkt II

 

Foto

 

Drucken | Seite empfehlen | Es sind immer beide Geschlechter gemeint. | © Anima Vita 2009