Anmeldung

Von der Vergangenheit lösen

Auflösen und Verabschieden.

Oft leiden wir an Krankheiten, für die es keine medizinische Ursache gibt, oder bestimmte Menschentypen bereiten uns im Umgang Schwierigkeiten, oder wir erleben belastende Situationen und haben dafür keine Erklärung. Die damit verbundenen Ereignisse sind in unserem Unterbewusstsein gespeichert und sind entweder auf Erlebnisse in früheren Jahren unseres derzeitigen Lebens zurückzuführen, sind während der Geburt oder in früheren Inkarnationen entstanden.

Wenn wir Kenntnis darüber erhalten wollen, was die Ursachen für unsere Empfindungen sind und wo sie entstanden sind, können wir durch eine Rückführung in die jeweiligen Inkarnationen Klarheit gewinnen. Ebenso, wenn es uns beispielsweise interessiert, ob, wo und wann wir gelebt haben und ob wir mit Personen aus unserem heutigen Umfeld in einem früheren Leben bereits verbunden waren und in welcher Beziehung wir zueinander standen. Oder wir können Informationen darüber erhalten, was unsere Aufgaben in diesem Leben sind oder was geschieht, wenn die Seele unseren physischen Körper verlässt und ins ewige Leben zurückkehrt.

Die belastenden Empfindungen werden in der Rückführung direkt aufgelöst und die damit verbundenen Ereignisse an die Vergangenheit abgegeben.

Um unsere Seele zu befreien, können wir aber auch auf andere Art und Weise die Verletzungen aus der Vergangenheit auflösen oder Belastungen wandeln und damit auch Erlebnisse löschen. Dazu müssen wir die Ereignisse, die dazu geführt haben, nicht kennen. 

Wir klären das Anliegen und die Vorgehensweise. Wenn Sie sich für eine Rückführung entscheiden, sollten Sie zwei bis drei Zeitstunden für die Durchführung und das Besprechen der Erlebnisse einplanen. Die Rückführung erfolgt im so genannten Alphazustand, einem Zustand zwischen Schlafen und Wachen, in dem Sie die Wahrnehmungen bewusst erleben. Andernfalls benötigen wir zwei Zeitstunden.

Stand: April 2013

Die Kosten betragen für die Rückführung 125 Euro, einschließlich eines Stichpunktprotokolls. Für die andere Auflösungsarbeit berechne ich 62 Euro.

Bildnachweis: Annette Bischoff 2006 - ohne Titel

 

Foto

 

nach oben

 

Drucken | Seite empfehlen | Es sind immer beide Geschlechter gemeint. | © Anima Vita 2009